CORONA - NEWS

 

Coronaregeln für den Betrieb der öffentlichen Musikschulen                              Stand 05.09.2021

Laut den betreffenden Auslegungshinweisen muss bei außerschulischen Bildungsangeboten (also auch der öffentlichen Musikschulen) sowie bei Aus-, Fort- und   Weiterbildungsangeboten der Unterricht weiterhin so erfolgen, dass die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene wo immer möglich beachtet werden.

  • In Gebäuden ist eine medizinische Maske bis zur Einnahme des Sitzplatzes zu tragen. 
  • Am Sitzplatz ist keine Maske erforderlich
  • Eine Gruppenobergrenze besteht in Einrichtungen nicht.
  • Bei Bläser- und Gesangsunterricht ist ein Mindestabstand von 2,5m einzuhalten.
  • Bläser- und Gesangsgruppenunterricht ist nach wie vor nicht erlaubt.
  • Eine Pflicht zur Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu Personen anderer Hausstände gibt es nicht, die Einhaltung wird gleichwohl dringend empfohlen.

 

Ab einem Inzidenzwert von mehr als 35 muss jeder Schüler vor Beginn des Unterrichts dem Lehrer nachweisen, dass er entweder
-komplett geimpft
-von einer Covid-19 Erkrankung genesen oder
-in den letzten 24 Stunden ohne Befund getestet ist.
Der Testnachweis kann bei Schülern  auch durch Vorlegen des von der allgemeinbildenden Schule ausgestellten Testheftes erfolgen.
 

Die Musikschule Werra-Meißner e. V. ist eine musikalische Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie dient einer möglichst früh einsetzenden und umfassenden musikalischen Ausbildung.

Nachwuchsausbildung für das Laien- und Liebhabermusizieren, die musikalische Weiterbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Instrumental- und Ergänzungsfachunterricht, Begabtenauslese und -förderung sowie die vorberufliche Fachausbildung zählen zu unseren Aufgaben.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch telefonisch mit Rat und Tat zur Seite.

Sie erreichen uns:
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr

Unterricht

Die Musikschule Werra-Meißner e.V. orientiert sich mit ihrem Unterrichtsangebot am Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen. Dieser Lehrplan bietet lückenlose Unterrichtsangebote vom zweijährigen Kleinkind (Elementarunterricht) bis zum Erwachsenen. Ob man ein Instrument für das Musizieren im häuslichen Bereich erlernen möchte oder ob man sich auf den Beruf des Musikers vorbereiten möchte, die VdM-Musikschulen haben das passende Angebot.


Musikschule Werra-Meißner e. V. 
Sophienplatz 3
37269 Eschwege
Telefon: 05651 224-23
Telefax: 05651 224-83
mail@musikschule-werra-meissner.de

Gefördert  durch die Stadt Eschwege und die Gemeinden Sontra, Meinhard, Meißner, Bad Sooden-Allendorf, Witzenhausen, den Werra-Meißner-Kreis und das Land Hessen.