Musik-tuerkis
Banner-neu16

Percussion-Ensembles

 Sambagruppe “Samba Prima Werra

Samba-Gruppe

“Samba Prima Werra” – Spaß an brasilianischen Rhythmen

Wer hätte wohl gedacht, dass sich die Samba-Gruppe, die aus einem Wochenend-Workshop 2008 entstand, so rasant entwickeln würde? Mittlerweile ist die Gruppe bereits auf 22 Erwachsene Sambistas angewachsen, die Spaß an der brasilianischen Trommelmusik haben und ihre gemeinsame Vorliebe für Samba, Reggae und Maracatu entdeckt haben . Sie spielen unter der Leitung von Torsten Horn auf verschiedenen wohlklingenden Samba-Instrumenten wie z. B . der Caixa, der Timbau oder den Surdos.

Ein Workshop in Scharbeutz 2010 war sicherlich ein Highlight für die Gruppe: hier waren 300 Sambatrommler und 25 verschiedene Gruppen am Start mit denen man sich austauschen konnte.
Auch für prominente Unterstützung ist gesorgt, so konnte Torsten Horn den Brasilianer Gilson de Assis für einen Wochendworkshop im Januar 2011 gewinnen, der neben seinem Unterricht auch viel Hintergrundinformationen zur brasilianischen Musik und deren Ursprung vermittelte.
Bei allem Spaß den die Gruppe immer wieder hat, sind die Höhepunkte sicherlich die öffentlichen Auftritte. Wenn bei herrlichem Sonnenschein und einem rhythmischen Publikum brasilianische Sambamusik erklingt, ist südamerikanisches Flair gut zu spüren
.
 

 21,40 € monatlich, Unterricht 90 Min. 
dienstags 19:00 - 20:30 Uhr (wöchentlich)
im Konzertsaal der Musikschule
Leiter: Torsten Horn

 Erwachsenen-Steelband 

Steel-Drums

Geplant ist, dass es wieder eine neue Formation der Steelband für Erwachsene an der Musikschule unter der Leitung des Musikpädagogen Torsten Hor. gibt. Erwachsene Interessenten sind herzlich willkommen!
Gespielt wird unter anderem auf original recycelten Ölfässern, die sich sehr leicht spielen lassen und mit ihrem voluminösen, dem Instrument typischen Klang überraschen. Wer eine Steelband schon einmal gehört hat, der fühlt sich sofort wie im Urlaub. Es werden Stücke im Stil von “Jamaika farewell” und “Yellowbird” gespielt, die in einem die Sehnsucht nach dem Karibik-Flair der Sonneninsel Jamaikas wecken. Sicherlich ein Höhepunkt jeder Veranstaltung!

Unterricht 45 Min. wöchentlich
Leiter: Torsten Horn

 Schüler Steel Bands

YoungStars2-2015
YoungStars1-2015

Schülersteelband “Young Stars”
Auftritt am Musikschultag 2015 in Eschwege

Die Kinder und Jugendlichen üben auf den bunten Steeldrums (Pans) der Karibik. Die Steelpan ist das Nationalinstrument der Inseln Trinidad und Tobago. Hergestellt werden sie aus alten und neuen Ölfässern mit einem Durchmesser von 58 cm. Dabei ist der Boden nach innen gewölbt und in die gewölbte Oberfläche werden Tonfelder eingearbeitet. Es gibt verschiedene Instrumente, die in einem Pan-Orchester zusammenspielen. Die Instrumente kann man nach Tonhöhen unterscheiden:, so gibt es z. B. Tenor-Drums, Double-Seconds, Cellos und Basses. Begleitet werden die Pans von dem sogenannten Engine-Room”, das sind Congas, Schlagzeug, Timbales, Bongos, Break-Drums etc..
Zur Zeit bestehen zwei Steel-Drum-Bands: Die Steel Drum Band  “Young Stars” mit 10 Spielern und die Steel Drum Band der Johannisbergschule in Witzenhausen mit 6 Schülern. Ganz neu ab Oktober 2015 gibt es eine neue Steel Drum Band an der Schule in Wanfried mit bereits 13 Schülern.
Auftritte unserer Schüler-Steel-Bands gibt es schon einige: z. B. bei der EAA, dem Sterntaler Markt in Eschwege, dem Weihnachtsmarkt in Abterode, beim Tropengewächshaus in Witzenhausen, beim Königinnentreffen in Heiligenstadt und beim Brunnenfest in Bad Sooden-Allendorf.
Gespielt werden Stücke von Harry Belafonte aber auch andere Traditionals aus dem Heimatland der Steeldrums, sowie aktuelle Titel. Zur Weihnachtszeit werden natürlich auch passende Weihnachtstitel eingeübt.

Steeldrum-Johannisbergschule1-2014
Steeldrum-Johannisbergschule3-2014

Schülersteelband  der Johannisbergschule
Auftritt am Musikschultag 2014 in Witzenhausen

website design software
Home   Aktuelles   Fotogalerie   Unterricht   Ensembles   Wir über uns   Kleingedrucktes   Kontakt